Landesaufnahmebehörde / Standorte Braunschweig und Friedland

Früher oder später kommt für unsere Flüchtlinge die Einladung zur Anhörung, und das geschieht in Einrichtungen der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen. Für uns im Landkreis Wolfenbüttel sind die Standorte Braunschweig und Friedland von Bedeutung. Die Anhörungen können sehr lange dauern, nach meiner Einzelerfahrung bisher mehr als 7 Stunden, es lohnt sich also sicher nicht, für die Rückfahrt vor der Tür zu warten. Vielmehr können die Betroffenen per Handy eine Nachricht geben, wenn sie wieder abgeholt werden wollen.

Beschreibung Friedland weiter unten


Diese Seite als pdf zum Download
Der Standort Braunschweig hat die Adresse:
Boeselagerstr. 4
38108 Braunschweig
Zufahrt ab Abfahrt Hansestraße der A 391, Westtangente Braunschweig, als Video


So etwa sieht die Zufahrt auf der Boeselagerstraße aus.


Die ersten Gebäude kommen in Sicht, die Landesaufnahmebehörde liegt auf einem ehemaligen Kasernengelände, ist eingezäunt und mit einer Wache versehen, einen Parkplatz muss man sich deshalb hier in diesem Bereich vor dem Gelände suchen.


Hier steht man vor dem Eingang, jetzt geht es nur noch zu Fuß weiter, nachdem man sich im Gebäude rechts mit seinem Anliegen angemeldet hat. Der größte Teil des Geländes besteht übrigens aus Flüchtlingsunterkünften, Verwaltungsgebäuden und Versorgungseinrichtungen.



Der Standort Friedland hat die Adresse:
Heimkehrerstr. 16
37133 Friedland

Zufahrt ab Abfahrt Friedland der A 38 Göttingen - Leipzig als Video


Vor diese Schranke wird man vom Navi geführt, das Gelände ist für Besucherfahrzeuge nicht zugänglich, Parkmöglichkeiten gibt es in unmittelbarer Nähe nur sehr eingeschränkt.


Am besten fährt man direkt gegenüber in die etwas unscheinbare Norbertstraße, dann noch einmal rechts um die Ecke, und dort steht vor der Kirche am St.-Norbert-Platz ein größerer Parkplatz zur Verfügung (s. Plan), geschätzt etwa 200 m entfernt.



Größeres Foto in neuem Fenster
An der Schranke des Ostlagers findet man diese Übersicht, und das in grün eingezeichnete Gebäude unten rechts ...


... ist die Adresse "Heimkehrerstr. 16", dort ist die LAB untergebracht, wo man sich am Empfang meldet. Ein größerer Wartebereich mit Sitzgelegenheiten steht zur Verfügung.
Das restliche Gelände besteht - wie in Braunschweig - aus Flüchtlingsunterkünften, Verwaltungsgebäuden und Versorgungseinrichtungen.

Nach oben
Da die Anhörungen - wie schon ganz oben erwähnt - zwischen einer und acht Stunden dauern können, bietet sich für den wartenden Fahrer vielleicht ein Kurzausflug ins 12 km entfernte Göttingen an. Tipp: Die nächstgelegene Tiefgarage bietet dort die Firma Kaufland in der Kurze-Geismar-Straße 26 an, am Rande der Innenstadt.