Rückkehrwillige Flüchtlinge

Falls Flüchtlinge in ihr Heimatland zurückkehren wollen, sollte eine Beratung beim Raphaelswerk vereinbart werden, dort können alle notwendigen Informationen erhalten werden, Adressen finden Sie hier. In solchen Fällen können Sie auch die Beratung der Caritas ansprechen.
Diese Seite als PDF zum Download

Das Bundesministerium des Innern teilt mit, dass seit dem 1. Februar eine Starthilfe plus in Kraft ist, die auch Geduldete zur Rückkehr in ihr Heimatland ermuntern soll. Weitere Informationen dazu findet man auf der Seite Returningfromgermany.de unter dem Punkt Freiwillige Rückkehr - Unterstützungsprogramme.

Das BAMF bietet dazu passende Flyer in sieben verschiedenen Sprachen an.